Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung wurde unser KNC-Kapitän Hansjörg für 22 Jahre am Ruder unseres Seeräuberpiratenschiffes geehrt.
Da die Statuten des Badisch-Pfälzischen Karnevalverbandes für solch eine ehrenamtliche Tätigkeit keine extra Ehrung vorsehen, wurde dies intern getätigt.

Angefangen hat alles mit seinem Eintritt in den KNC am 1. Januar 1985. Da war Helmut Kohl Bundeskanzler und Roman Herzog Bundespräsident und der Faschingshit Nummer 1 war „Der Eiermann“ von Klaus und Klaus.
5 Jahre dauerte es dann, bis Hansjörg auf seiner KNC-Karriereleiter den nächsten Schritt gemacht hat und zwar war er 1990 mit Prinzessin Susanne I. beim 25-jährigen KNC-Geburtstag das Prinzenpaar.

19901990 4


1995 folgte dann sein größter KNC-Karrieresprung. Er wurde in der Seeräuberschenke, zum Nachfolger von seinem Vater Rolf, Alfred Meier und Hans Boos, zum vierten Präsidenten der KNC-Vereinsgeschichte, mit 100 % der Stimmen, gewählt.

2009 erhielt Hansjörg in Speyer den Goldenen Löwen. Ebenfalls 2009 wurde er mit dem Ehrenteller der Gemeinde Sinzheim ausgezeichnet.
Die Ehrenkappe wurde ihm 2013 verliehen.
170524 Hansjörg Ehrenkappe170524 Hansjörg Ehrenkappe2


Lieber Hansjörg,
wie schon erwähnt bist du seit 22 Jahren unser Präsident. In der heutigen Zeit ist dies schon außergewöhnlich, solange, und das mit viel Herzblut einem Verein vorzustehen.
In dieser doch langen Zeit, jetzt kommt eine alte Floskel zum Vorschein: Hast du viele, viele Höhen, aber natürlich auch Tiefen miterlebt. Wie sie es eben in jedem Verein gibt.
Du hast in diesen 22 Jahren unser Seeräuberschiff hervorragend auf Kurs gehalten und den KNC, mit, zu dem gemacht was er heute ist: Ein finanziell gesunder Verein mit einem sehr guten Ruf in der mittelbadischen Faschingsszene und darüber hinaus. Sowohl unsere Sitzungen, als auch der Umzug, der super besucht war, kann sich mit manchen großen Vereinen im weiten Umkreis messen und das ist ebenfalls mit ein Verdienst von dir.
Unter deiner Präsidentschaft gründeten sich unter anderem die KNC-Showtanzgruppe und die Markbachtrolle.
Viele, viele Dinge hast du in diesen 22 Jahren auf den Weg gebracht. So zum Beispiel:
Aktuell: Den Bau einer neuen Lagerhalle, wo du schon sehr, sehr viel Zeit geopfert hast. Dann gibt es eine Art Weihnachtsgeld für die einzelnen Gruppen, als Dank der guten Zusammenarbeit. Dann hast du die Prinzenpaarproklamation im Rebstock abgeschafft und diese an einem Abend am Kreuzbrunnen installiert und das hat sich Bestens eingespielt.
Tatsache ist, man kann deine Arbeit nicht genug wertschätzen.
Man könnte noch vieles mehr über dein Engagement für den KNC hier vorbringen, das machen wir dann aber bei deinem 33-jährigen Jubiläum als Präsident.
Auf dich, Hansjörg: Ein dreifach Säbel hoch!


Der KNC möchte Hansjörg ganz einfach Danke sagen für sein unglaubliches Engagement um und für den Verein. Deshalb bekam er an der Generalversammlung eine Urkunde, die unser Elferrat Jörg Wörther kreiert hatte, sowie ein Geschenk überreicht. 

IMG 0368