Am heutigen Sonntag fand das 28. Fußballturnier der Kartunger Vereine im Fußgrabenstadion in Kartung statt. Zwischen dem RSV, MGV, Hobbyclub und dem KNC wurde der Sieger des Seeräuber Cups ausgespielt. Der KNC ging als Titelverteidiger hochmotiviert in das Turnier.

Das erste Spiel gegen den MGV verlief ausgeglichen, am Ende stand ein 1:1. Auch unser zweites Spiel ging 1:1 aus, dieses Mal gegen den Hobbyclub. Das letzte Gruppenspiel musste gewonnen werden, damit der Platz im Finale sicher war. Dies gelang unseren Männern eindrucksvoll. Am Ende stand ein klarer 4:1 Sieg gegen den Radsportverein.

Damit standen wir nach der Gruppenphase, in der nach dem Prinzip Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde, als Gruppensieger fest und hatten den Einzug ins Finale geschafft.

Unser Finalgegner musste im entscheidenden Elfmeterschießen zwischen dem MGV und dem Hobbyclub ermittelt werden. Beide Mannschaften waren punktgleich und hatten das gleiche Torverhältnis. Das Elfmeterschießen entschied letztlich der MGV für sich - unser Finalgegner stand fest. Es sollte zu einer Neuauflage des Finals von 2016 kommen. Letztes Jahr konnte unsere Mannschaft das Finale im Elfmeterschießen gewinnen.

Doch zuvor stand das Einlagenspiel auf dem Programm. Es spielten "S'Träne" gegen eine gemischte Mannschaft aus Seeräubergarde und Jungsänger. Dank mehreren spektakulären Paraden von Jungsänger-Torhüter Janis war das Spiel, bei dem der Spaß im Vordergrund stand, lange ausgeglichen. Am Ende konnten "S'Träne" 1:0 gewinnen.

Im Endspiel ging der MGV relativ schnell mit 2:0 in Führung. Davon ließen sich unsere Männer aber nicht beirren. Sie konnten zum 2:2 ausgleichen. Der Sieger des Seeräuber Cups sollte also wie im Vorjahr im Elfmeterschießen entschieden werden. Da alle unsere 5 Schützen (Marcus Kamm, Christian Meier, Sascha Hübner, Lukas Hettler, Florian Deibel) sicher verwandelten und der MGV einen Elfmeter verschoss, standen wir als Gewinner fest.

Mission Titelverteidigung erfolgreich beendet!

Wir konnten erneut den Pokal von Turnierleiter Gotthard Rauch entgegen nehmen.
IMG 1584IMG 1587IMG 1599


Für den KNC spielten: Marcus Kamm, Christian Meier, Sascha Hübner, Sebastian Hübner, Lukas Hettler, Florian Deibel, Kevin Hertweck, Johannes Schubert, Jürgen Seitz, Manuel Boos, Marius Maier, Maximilian Krässig
Trainer: Harald Walter
Co-Trainer: Thomas Birnegger
Manager: Hansjörg Peter