';
side-area-logo

Markbachtrolle

Markbachtrolle
Begrenzungsbild

Die Katjer Markbachtrolle sind im Jahre 2012 gegründet worden.

Das Alter unserer Gruppe bewegt sich zwischen 17 und 31 Jahren. Mittlerweile zählen über 50 Personen zu uns. Wir sind eine lustige Truppe, die man überall antrifft und mit der man immer viel Spaß haben kann. Viele von uns sind schon lange im Kartunger Narrenclub tätig und es war nur eine Frage der Zeit, bis sich diese Gruppe gebildet hat.

Wir sind sehr dankbar, dass die Vorstandschaft 2012 unseren Vorschlag tatkräftig unterstützt hat.

Bedanken möchten wir uns bei unserem Maskenschnitzer Wolfgang Ducksch, der uns eine tolle Maske entworfen und geschnitzt hat. Sowie bei unserer Schneiderin Marianne Curreri, die uns unser Häs mit Hingabe genäht hat.

Namensfindung: Vereinsintegration der Jugend wird bei den Kartunger Vereinen großgeschrieben. Auch beim KNC. Deshalb kamen einige Jugendliche beim Kartunger Umzug auf die Idee, eine Häsgruppe zu gründen, die bei der Vorstandschaft mit offenen Ohren und wohlwollend aufgenommen wurde. Ein geschichtlicher Hintergrund war auch gefunden und damit die Gründung einer Häsgruppe so gut wie beschlossen. Um eine ortsbezogene Namensgebung zu finden, suchte man nach einem traditionellen Kartunger Namen  „Kartjer Markbachtrolle“. Der Markbach entspringt »reinen Wassers« im Fremersberg und zieht sich durch den Jagdhäuser Wald an Winden vorbei und bereichert die Wiesen- und Ackerfelder der Kartunger bis er durchs Kartjer Bruch in die Sandbach fließt. Bei stundenlangen Gesprächen über die Gestaltung des Häs, sind wir auf die überlieferte Geschichte eines Kartjer Bauern gestoßen, dem beim Pflügen mit seinem Ochsen im Gewann Markbach so um 1912 ein Troll, ähnlich dem Hauwauwel erschienen ist, der unserer Maske ähnlich ist. Also ist das Gründungsjahr 2012 perfekt dachten wir.
Als der Name feststand, kreierte der Maskenschnitzer Wolfgang Ducksch aus Oberkirch diese Maske.
Beim Entwurf vom Häs wurden halbrunde Spättle in den Farben braun, rot und gelb verwendet.
Mittlerweile besteht die Gruppe aus über 50 Hästrägern, gemisch in weibliche und männliche  Trolle . Der Spaß steht zwar im Vordergrund, aber wir werden auch durch Arbeitseinsätze, wie die Bewirtung an unserem großen Umzug, den Verein unterstützen.
Die Markbachtrolle wünschen Allen eine tolle Kampagne.

  • Bild
  • Bild
  • Bild

Sie möchten Teil unseres Vereins werden und an einer Gruppe aktiv teilnehmen?
Dann freuen wir uns über eine Nachricht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutzerklärung